NEUE SEMINARREIHE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE AB JUNI 2022

WIE MITARBEITER ERREICHEN?

AUF DER BASIS VON NEUROFEEDBACK

Brandneu: Mittschnitt vom Auftaktseminar im Frankfurter Opernturm am 2. und 3. Juni 2022
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Um was geht´s in dem Seminar?

Achtung: Das Video stresst Ihr Gehirn!
Die ersten Stimmen zum Seminar von unseren Preview-Veranstaltungen:

H. Merl, Eschborn

Super interessant, ich höre Svenja Krämer sehr gerne zu. Wie erfreulich und beruhigend, dass es noch ManagerInnen gibt, die Visionen und Ideale haben und wie wohltuend, dass eine solche Managerin auf die Idee gekommen ist, die Umsetzung selbiger mit Neurofeedback zu verbinden. Selten ein Seminar besucht, bei dem man den Eindruck hatte, sie weiß, wovon sie spricht. Echt "real at work", danke!

Rosanna

Ein wirklich interessantes Seminar. Hat mich an Frau Birkenbihl erinnert. Freut mich, dass es wieder eine Frau gibt, die die Dinge ganzheitlich betrachtet. Wer diese große Dame mochte, wird Svenja Krämer lieben. 

G. Fervers - Territory Manager Field Sales

Ein Glück, dass wir das Workbook bekommen haben. Ein Seminar, was wie im Fluge verging und jedem die Möglichkeit gibt, sein Verhalten und sein Verständnis für seine Kollegen und seine Mitmenschen generell zu reflektieren. Danke.

kjk, Berlin

Superspannendes Seminar! Somit führt wohl alles auf den vermeintlich fundamentalsten Ebenen immer wieder zur Erkenntnis, dass alles zusammenhängt, nicht das eine ohne das andere gedacht werden kann und alles letztlich irgendwie eins ist. Trotzdem konnte der Bogen zum eigenen Denken, Tun, Handeln und seiner eigenen Wahrheit geschlagen werden. Das Bewusstsein dafür, dass Verhalten die Folge biochemischer Vorgänge ist und die physischen Abläufe zu nutzen, macht es möglich, die Zusammenarbeit und die gelebten Werte in unserer Firma wieder in den Vordergrund zu rücken. Also danke für einen starken Beitrag für unser Fortkommen und ich hoffe, das Buch kommt bald.
Die ersten Stimmen zum Seminar von unseren Preview-Veranstaltungen:

H. Merl, Eschborn

Super interessant, ich höre Svenja Krämer sehr gerne zu. Wie erfreulich und beruhigend, dass es noch ManagerInnen gibt, die Visionen und Ideale haben und wie wohltuend, dass eine solche Managerin auf die Idee gekommen ist, die Umsetzung selbiger mit Neurofeedback zu verbinden. Selten ein Seminar besucht, bei dem man den Eindruck hatte, sie weiß, wovon sie spricht. Echt "real at work", danke! 

Rosanna

Ein wirklich interessantes Seminar. Hat mich an Frau Birkenbihl erinnert. Freut mich, dass es wieder eine Frau gibt, die die Dinge ganzheitlich betrachtet. Wer diese große Dame mochte, wird Svenja Krämer lieben. 

G. Fervers - Territory Manager Field Sales

Ein Glück, dass wir das Workbook bekommen haben. Ein Seminar, was wie im Fluge verging und jedem die Möglichkeit gibt, sein Verhalten und sein Verständnis für seine Kollegen und seine Mitmenschen generell zu reflektieren. Danke.

kjk, Berlin

Superspannendes Seminar! Somit führt wohl alles auf den vermeintlich fundamentalsten Ebenen immer wieder zur Erkenntnis, dass alles zusammenhängt, nicht das eine ohne das andere gedacht werden kann und alles letztlich irgendwie eins ist. Trotzdem konnte der Bogen zum eigenen Denken, Tun, Handeln und seiner eigenen Wahrheit geschlagen werden. Das Bewusstsein dafür, dass Verhalten die Folge biochemischer Vorgänge ist und die physischen Abläufe zu nutzen, macht es möglich, die Zusammenarbeit und die gelebten Werte in unserer Firma wieder in den Vordergrund zu rücken. Also danke für einen starken Beitrag für unser Fortkommen und ich hoffe, das Buch kommt bald.
mindmedi Copyright © 2022 | All Rights Reserved | Seminar-AGBs
mindmedi Copyright © 2022 | All Rights Reserved | Seminar-AGBs
*Haftungsausschluss / Disclaimer:
Die hier dargestellten Ergebnisse kommen von Klienten, die ihre Meinung teilen. Es wurden keinerlei Kompensationen für diese Statements geleistet. Dennoch können wir keine Ergebnisse garantieren. Die Erfolge beruhen auf dem vorgestellten Training und wurden sich dadurch erarbeitet. Diese Erfolge sind in der Regel nur möglich, wenn man auch eigenständig trainiert. Die Erfolgsquote erhöht sich nochmal durch persönliche 1:1 Gespräche und eine enge Zusammenarbeit. 
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML